Prozent Rechner

Wie funktioniert der Rechner?

Angenommen, Y ist die Größe des Prozentsatzes und X ist die Zahl, aus der man Z, den Wert des Prozentsatzes, berechnen soll.
Dann ist die Formel für die Berechnung des Prozentsatzes wie folgt: Z = X / 100 *Y
Dabei errechnet der Rechner auch die Werte von X+Z und X-Z.

Regeln für die Verwendung des Rechners

Geben Sie die vorgegebenen Werte in die Felder Wieviel sind und Von ein und klicken Sie dann auf die Taste Antwort.
In den folgenden Beispielen wird die Antwort automatisch angezeigt: direkte Prozentrechnung, Zahl + Prozent und Zahl - Prozent.
Dieser Rechner erleichtert die Berechnungen und spart Ihnen viel Zeit. Probieren Sie ihn aus und überzeugen Sie sich selbst!
13% von 200 = 26

Wieviel sind 200 plus 13%?

200 + 13% = 226

Wieviel sind 200 minus 13%?

200 - 13% = 174
Zahlenangaben in Prozent (lat.-ital. von Hundert, Hundertstel) sollen Größenverhältnisse veranschaulichen und vergleichbar machen, indem die Größen zu einem einheitlichen Grundwert (Hundert) ins Verhältnis gesetzt werden. Daher wird das Prozent auch als Hilfsmaßeinheit für Verhältnisgrößen verwendet. Vor allem ältere Gesetzestexte verwenden den Ausdruck „vom Hundert“ (abgekürzt: vH oder v. H.); das DIN empfiehlt jedoch, diesen Ausdruck zu vermeiden.
Prozentangaben werden durch das Prozentzeichen % kenntlich gemacht (zum Beispiel 63,7 %). Laut DIN 5008 wird dabei zwischen der Zahl und dem Prozentzeichen ein Leerzeichen gesetzt. Die Prozentrechnung kann dann als Bruchrechnung (19 % = 19/100) oder im Dezimalsystem (19 % = 0,19) durchgeführt werden.

Die folgende Tabelle zeigt eine fertige Berechnung von 1 bis 100% für die Anzahl 200

Das Prozent gilt als wichtiger Grundbegriff in der Mathematik. Es wird in den Wirtschaftsdisziplinen und -wissenschaften, bei der Berechnung von Beiträgen und Steuern verwendet und oft als Synonym für den Begriff Zinssatz verwendet. Dieser Begriff bedeutet Anteile im Verhältnis zum Ganzen, das als 100 % angenommen wird. Manchmal ist der Prozentsatz wichtig, um zwei Werte zu vergleichen: beim Warenwert wird oft beurteilt, um wie viel Prozent der Preis der ersten Ware höher oder niedriger ist als der der zweiten.
a lot of sweets
Wie kann man berechnen 13 %?
Schauen wir uns ein einfaches Beispiel an.
Bonbons kosten im Laden 200€, Sie haben einen Rabatt in Höhe von 13% erhalten, und Sie möchten ausrechnen, wieviel Sie gespart haben.
Lösung:
Ersparter Betrag = Preis der Bonbons * Rabatt in Prozent / 100
Ersparter Betrag = (13 * 200) / 100
Ersparter Betrag = 26€
Also, wenn Sie Bonbons für 200€ ₽ kaufen und 13% Rabatt erhalten, zahlen Sie 174€ und sparen immer noch 26€.